30. Jahrestag der Kommunalwahlfälschung in der DDR
Montag, 6. Mai 2019
Aufrufe : 665

Am 6. Mai 1989 überwachte die Umweltgruppe Cottbus um Peter Model die Auszählung der Kommunalwahl in einem Teil der Wahllokale und stellte anschließend eine Strafanzeige wegen Wahlfälschung. Aktionen wie diese gingen DDR-weit den Montagsdemonstrationen im Herbst 1989 voraus. Kaum eine damals beteiligte Gruppe besteht wie die  Umweltgruppe Cottbus noch heute weiter.

Termine

Fridays For Future: Demo in Cottbus
26 Juli 2019
13:00 -
Treffpunkt: Hauptbahnhof Lutherkirche / Thiemstraße
(Klima-) Radtour nach Ogrosen
10 August 2019
09:00 -
Start: Eine-Welt-Laden, Straße der Jugend 94, 03046 Cottbus
Coal & Boat in Potsdam
18 August 2019
13:00 -
Potsdam, Treffpubkt Nähe Hauptbahnhof (wird noch bekanntgegeben)
Landtagswahl in Brandenburg und Sachsen
01 September 2019
Aktuelle Seite: Startseite 30. Jahrestag der Kommunalwahlfälschung in der DDR

Suchen

Lausitzer Kohlerundbrief