Tagebaubetroffene fordern Mitsprache in Kohle-Kommission

Köln/Groitzsch/Lützen/Cottbus, 04.05.2018. Ein Bündnis aus Anwohnern aller drei deutschen Tagebaugebiete fordert Mitsprache in der Kommission ,,Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“, deren Einsetzung durch die Bundesregierung kurz bevor steht. In einem offenen Brief fordern die Tagebaubetroffenen Wirtschaftsminister Peter Altmaier auf sicherzustellen, dass sie mindestens zwei Sitze in der Kommission erhalten. Bürgerinitiativen, Ortsvorsteher, Seelsorger und Ärzte beklagen in dem Brief, dass Bundes- und Landesregierungen die Interessen von Tagebaubetroffenen bislang nicht berücksichtigt haben.

Weiterlesen ...

Lesung in vom Tagebau bedrohtem Wald

Teilnehmer nehmen fünf Kilometer Umweg in Kauf

lesung im wald 0229Taubendorf, 29.04.2018. In einem von Enteignung bedrohten Wald im Vorfeld des Braunkohletagebaus Jänschwalde veranstaltete der Umweltverband GRÜNE LIGA heute eine Lesung mit dem Lausitzer Schriftsteller Udo Tiffert.

„Nachdenken über die Lausitz muss mehr sein, als Wirtschaftsperspektiven zu diskutieren. Udo Tifferts Lausitz-Geschichten passen deshalb perfekt an diesen Ort, wo eine überholte Form der Energiegewinnung noch immer das Lebensumfeld der Menschen zerstören soll.“ sagt René Schuster von der GRÜNEN LIGA.

Weiterlesen ...

Lausitzer Schriftsteller liest in vom Tagebau bedrohtem Wald: 29. April, 15 Uhr

Am Sonntag Udo Tifferts Lausitz-Geschichten bei Taubendorf

Auf Einladung der GRÜNE LIGA-Gruppe Cottbus liest der Lausitzer Schriftsteller Udo Tiffert am Sonntag in Taubendorf seine Lausitz-Geschichten und andere Texte. Die Lesung findet auf einem privaten Waldgrundstück statt, das nach den Plänen des LEAG-Konzerns durch den Kohletagebau Jänschwalde zerstört werden soll.

Weiterlesen ...

Dreimal Protest im Taubendorfer Wald

Lesung mit Liedern – Gottesdienst – klassisches Konzert

Gemeinsam mit Anwohnern des Tagebaues Jänschwalde protestiert der Umweltverband GRÜNE LIGA in diesem Jahr mit regelmäßigen Veranstaltungen gegen die Tagebaufolgen. Eine Lesung und ein klassisches Konzert werden direkt auf dem von Enteignung für den Tagebau bedrohten privaten Waldgrundstück stattfinden.

udo tiffertAm Sonntag, 29. April um 15 Uhr liest Udo Tiffert seine Lausitz-Geschichten und mehr, umrahmt von Gundermann-Liedern. Eine Radtour zum Veranstaltungsort beginnt um 13:45 Uhr am Bahnhaltepunkt Kerkwitz. Außerdem gibt es ab 14:15 Uhr ein Shuttle von Taubendorf (Mahnglocke) zum Veranstaltungsort. Der ursprünglich geplante Termin für die Lesung war im Herbst wegen Sturm „Xavier“ ausgefallen.

Weiterlesen ...

Termine

Sitzung der Kohlekommission
25 Januar 2019
Berlin, vorauss. Bundeswirtschaftsministerium
Klimastreik #FridaysForFuture
25 Januar 2019
12:00 -
Berlin und weltweit
(letzte) Sitzung der Kohle kommission
01 Februar 2019
Berlin, voraussichtlich Bundeswirtschaftsministerium
Waldspaziergang im Lausitzer Revier
30 März 2019
Aktuelle Seite: Startseite Aktuell

Suchen

Lausitzer Kohlerundbrief