Protestspaziergang gegen Tagebau Nochten
Sonntag, 8. April 2018, 13:30
Aufrufe : 980

Das Bündnis "Strukturwandel jetzt - kein Nochten II" fordert eine Verkleinerung des Tagebaues Nochten, um die Lebensqualität in den Orten am Tagebaurand zu erhalten. Dazu wird es zum traditionellen Termin eine Woche nach Ostern eine symbolische Aktion geben.

Ort Treffpunkt: Bahnhof Schleife
Aktuelle Seite: Startseite Protestspaziergang gegen Tagebau Nochten

Suchen

Lausitzer Kohlerundbrief