Lausitzer Kohle-Rundbrief / brunicowy rozglěd

Der Lausitzer Kohle-Rundbrief fasst in unregelmäßigen Abständen die wichtigsten Entwicklungen zusammen und wird per E-Mail verschickt. Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht immer tagesaktuell informieren können. Sie können den per E-Mail versandten Rundbrief hier abonnieren.

Waldumbau statt Tagebau - Rundbrief vom 2. April 2020

  1. Waldspaziergang am 19. April wegen Corona-Pandemie verschoben
  2. Bäume auf bedrohtem Waldgrundstück gepflanzt
  3. Zeitplan Kohleausstiegsgesetz unklar
  4. Corona-Krise und Kohlekraftwerke
  5. Tagebau Turów zunächst für sechs Jahre genehmigt – Stadt Zittau geht in Widerspruch
  6. Tagebau Jänschwalde: Widerspruch gegen Zulassung des neuen Hauptbetriebsplans fristwahrend eingereicht
  7. Vattenfalls Rekultivierungsgelder und Leags Barmittel
  8. Tagebauflutung in Cottbus wieder gestoppt

200402 baumpflanzung verbissschutz anbringen

Weiterlesen ...

Rundbrief vom 9. März 2020

  1. Waldspaziergang am 19. April am Tagebau Nochten - Naturführer Michael Zobel zu Gast in der Lausitz
  2. Wirtschaftliche Gründe jenseits des Kohleausstieges: Braunkohlekonzern will offenbar Personal abbauen
  3. Vogelstimmenwanderung in Schleife am Sonntag, 15. März
  4. Innenminister gegen Löschflugzeuge in Brandenburg. Bündnisgrüne irritiert: „Werden das Gespräch suchen“

160403 schleife 2510 schmal

Weiterlesen ...

Rundbrief vom 26. Februar 2020

1. Bergbehörde genehmigt Weiterbetrieb des Tagebaus Jänschwalde – Klagebündnis prüft den Bescheid

2. EPH kauft auch noch Braunkohlekraftwerk Schkopau

3. Nach Rutschungen: Weitere Kippenfläche gesperrt

4. Vortrag in Cottbus: Soziales Nachhaltigkeitsbarometer: Wie gerecht ist die Energiewende?

5. Kohleausstiegsgesetz: Normenkontrollrat kritisiert zu kurze Beteiligungsfristen

6. Kommentar: Die Lausitz atmet auf

190330 waldspaziergang 5087

Weiterlesen ...

Rundbrief vom 11. Februar 2020

  1. Kommentar: Milliardenschwindel um den Kohleausstieg in der Lausitz
  2. Prüft die Bundesregierung das Milliardengeschenk an die LEAG nochmal?
  3. Wo bleiben 340 Millionen Tonnen Kohle in der Erde?
  4. Ekounia-Petition gegen polnischen Tagebau Turów
  5. Tagebau Welzow: Gericht weist Klage zu Wasserrecht ab
  6. Tagebau Cottbus-Nord: das Wasser steigt - und fehlt woanders
  7. LEAG plant Recyclingzentrum am Tagebaurand

Weiterlesen ...

Aktuelle Seite: Startseite Rundbriefe

Suchen

Lausitzer Kohlerundbrief