Lausitzer Kohle-Rundbrief / brunicowy rozglěd

Der Lausitzer Kohle-Rundbrief fasst in unregelmäßigen Abständen die wichtigsten Entwicklungen zusammen und wird per E-Mail verschickt. Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht immer tagesaktuell informieren können. Sie können den per E-Mail versandten Rundbrief hier abonnieren.

Rundbrief vom 28.September 2018

 

1. Braunkohle-Reserve: Kohlekraftwerk Jänschwalde komplett abschalten - Strukturwandel jetzt zügig organisieren

2. Petition: 93.909 Menschen fordern Ende der Zwangsenteignung für Braunkohle

3. Morgen Mahnwache für Hambacher Wald in Cottbus

4. Reformationstag in Proschim: Strategien für den Strukturwandel in der Lausitz entwickeln

5. Strukturwandel-Chance: Lausitzer Löschflugzeugstaffel in Welzow

6. Strukturwandel-Erfolg: Papierfabrik in Schwarze Pumpe erweitert

7. Flutung des „Cottbuser Ostsees“ verzögert sich wahrscheinlich

8. Senftenberger See: Nach Rutschung alle Ufer gesperrt

9. Deutsch-ukrainische Jugendbegegnung in der Lausitz geplant

180928 jaenschwalde titelmotiv

Weiterlesen ...

Rundbrief vom 22. August 2018

  1. Während Arbeit der Kohlekommission keine Tatsachen für Tagebaue schaffen
  2. Online-Petition: Zwangsenteignungen sind nicht sozialverträglich!
  3. Bundesregierung setzt EU-Gesundheitsstandards nicht rechtzeitig um
  4. Klimaforscher warnen vor globaler Heißzeit
  5. Ewiggestriger Maßnahmenkatalog zu Brandenburgs Energiestrategie
  6. Wirtschaftsminister Gerber zurückgetreten
  7. Zwei Drittel der Braunkohlebeschäftigten sind bis 2030 in Rente
  8. Das Ende für Brandenburgs letztes Braunkohle-Heizkraftwerk ist beschlossen
  9. Gewerkschaft IGBCE kämpft mit „Revier-Appell“ fürs Weiterbaggern
  10. Lausitzer Spendenaktion: Jetzt für GRÜNE LIGA stimmen

180107 Taubendorf 278

Weiterlesen ...

Rundbrief vom 17.07.2018

1. Kohlekommission darf nicht auf falscher Zahlengrundlage arbeiten
2. Das neue Schreckgespenst: Kohlelobby argumentiert mit AfD-Gefahr
3. Demo für Braunkohleausstieg am 28. Juli in Leipzig
4. Vorankündigung Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit führt auch durch die Lausitz
5. Reform des Emissionshandels: Vom Wasserbett zur Badewanne
6. Bundesrat sieht Braunkohle-Rückstellungen nicht gesichert

pilgerweg foto

Weiterlesen ...

Aktuelle Seite: Startseite Rundbriefe

Suchen

Lausitzer Kohlerundbrief