Kommentar: Milliardenschwindel um den Kohleausstieg in der Lausitz

(Kohlerundbrief vom 11. Februar 2020:) Schon am 24. Januar hatte der SPIEGEL enthüllt, dass die LEAG mit dem geplanten Kohleausstiegsgesetz gar nicht weniger Kohle verbrennt, als schon 2016 ein einem internen Planungsszenario vorgesehen war. Am 3. Februar erschien unsere Kritik an den geplanten 1,75 Milliarden Euro LEAG-Entschädigung LEAG-Entschädigung als viel beachteter Gastkommentar unter dem Titel „Milliardenschwindel um den Kohleausstieg in der Lausitz“Kommentar: Milliardenschwindel um den Kohleausstieg in der Lausitz auf energiezukunft.eu

Aktuelle Seite: Startseite Themen Energiepolitik Kommentar: Milliardenschwindel um den Kohleausstieg in der Lausitz

Lausitzer Kohlerundbrief