Lausitzer Kohle-Rundbrief / brunicowy rozglěd

Der Lausitzer Kohle-Rundbrief fasst in unregelmäßigen Abständen die wichtigsten Entwicklungen zusammen und wird per E-Mail verschickt. Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht immer tagesaktuell informieren können. Sie können den per E-Mail versandten Rundbrief hier abonnieren.

Rundbrief vom 19.12.2018

  1. Lausitzer Waldspaziergang am 30. März 2019
  2. Will Woidke die Öffentlichkeit über Kohleausstieg täuschen? - Keine bis 2040 reichenden Tagebau-Genehmigungen in Brandenburg
  3. Brandenburgische Steuerzahler fördern tschechischem Milliardär eine „big battery“
  4. Stadt Leipzig will ihre Fernwärmeversorgung von Braunkohle unabhängig machen
  5. Rechtsgutachten des BMU zu Kraftwerksabschaltungen
  6. Kein Entschädigungsanspruch für Verkleinerung von Tagebauen

Weiterlesen ...

Rundbrief vom 3. Dezember 2018

1. Zehntausende demonstrieren für Klimaschutz
2. Hintergründe zur Vertagung der Kohlekommission
3. Brandenburgs Braunkohlenplanung stellt Mitarbeiterin der Rechtsabteilung des Kohlekonzerns ein
4. Klimapilger übergaben Forderungen an Bundesregierung und Kohlekommission
5. ZDF-Sendung „Der Kampf um die Kohle“ am 9. Dezember
6. Hamburgs Bürgermeister für schnellen Kohleausstieg
7. Polnische Energiestrategie ohne Tagebau Gubin – aber mit Turów-Erweiterung

181201 Berlin1 demobuendnis

Weiterlesen ...

Rundbrief vom 18. November 2018

  1. Hat Deutschland in zehn Tagen einen Kohle-Ausstiegsplan?
  2. Klima-Demonstration am 1. Dezember in Berlin und Köln
  3. Klimagerechtigkeit heißt Kohleausstieg: Christliche Klimapilger feiern Andacht am Kraftwerk Jänschwalde
  4. Wassermangel und drohende Wald-Enteignung - die Klimapilger im Raum Guben
  5. #Proschimbleibt … nur dann gibt es Strukturmittel!
  6. Nach nicht einmal 24 Stunden: Vandalismus an Proschimer Blumenbrücke
  7. Der Energiewende-Appell: Sozialdemokraten für schnellen Kohleausstieg
  8. Evangelische Kirche: Hälfte der Kohlekraftwerke muss kurzfristig vom Netz
  9. Klimaschutz-Stillstand macht zusätzliche Anstrengungen nötig: Abschaltliste der Klima-Allianz
  10. Abschaltung von Kohlekraftwerken muss nicht entschädigt werden
  11. Folgekosten der Braunkohle - wer zahlt?
  12. Brandenburg will Zweckgesellschaft für Tagebaufolgekosten
  13. Strukturwandel-Geld holt DLR-Institut in die Lausitz
  14. Lausitzer Kommunen zahlen schon wieder Steuermillionen an Kohlekonzern zurück
  15. 181116 gl vor kohlekommission

Weiterlesen ...

Rundbrief vom 26. Oktober 2018

1. Pilgern für Klimagerechtigkeit: am 9. November von Cottbus nach Jänschwalde!

2. Anmeldefrist für Pilger-Übernachtungen verlängert

3. #Proschimbleibt – Aktion und Diskussion am 31. Oktober

4. Kohlekommission beschließt Zwischenbericht

5. Nur mäßiges Mitleid mit den Ministerpräsidenten

6. Nachtrag zum LEAG-Sponsoring

Logo Klimapilgern 4c deutsch selbstgeschnitten

 

Weiterlesen ...

Aktuelle Seite: Startseite Rundbriefe

Lausitzer Kohlerundbrief