Lausitzer Kohle-Rundbrief / brunicowy rozglěd

Der Lausitzer Kohle-Rundbrief fasst in unregelmäßigen Abständen die wichtigsten Entwicklungen zusammen und wird per E-Mail verschickt. Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht immer tagesaktuell informieren können. Sie können den per E-Mail versandten Rundbrief hier abonnieren.

Rundbrief vom 10. März 2017

Hier ein paar aktuelle Informationen vor dem Wochenende:

1. Landes-CDU schwört LEAG-Chef die Treue, Mitglieder vor Ort sind entsetzt

2. Braunkohle-Folgekosten: Bericht des Sächsischen Rechnungshofes geheim?

3. Sulfat in LEAG-Tagebausee kostet den Steuerzahler 3 Millionen Euro mehr

4. Geheimniskrämerei um Gutachten zu Wasserverlust des Pastlingsees

5. „Berlinska droha“ spielen bei Kohleprotesten in Rohne

Weiterlesen ...

Rundbrief vom 20. Februar 2017

1. Vorankündigung: Am 23. April nach Schleife

2. Studie des Umweltbundesamtes

3. Studie des WWF

4. Wochenbericht des DIW

5. „Carburo nostra“ umbenannt - LEAG-Strukturen bleiben undurchsichtig

6. Brandenburger Ministerium führte Geheimgespräche mit Braunkohle-Käufern

7. Bergschadensbetroffener verklagt LEAG

8. Schiedsstelle für Bergbauschäden nicht länger verschleppen!

9. Tagebaulärm in Trebendorf

10. Lausitzer Meinungsmache: Kohleausstieg von ganz allein?

Weiterlesen ...

Rundbrief vom 15. Januar 2017

1. Reformationsjubiläum: Kerkwitz ist Teil des Europäischen Stationenweges

2. Zehnter Sternmarsch gegen neue Tagebaue wurde bundesweit wahrgenommen

3. Grüne Bundestagsfraktion beschließt „Fahrplan Kohleausstieg“

4. Linke: Sachsen darf nicht auf Einnahmen durch Förderabgabe auf Braunkohle verzichten

5. Tagebau Welzow-Süd: Bergamt verweigert Nachtarbeitsverbot

6. Vattenfall-Geld ging an SPD-Agentur

Weiterlesen ...

Rundbrief vom 18.Dezember 2016

1. Zehnter Sternmarsch gegen neue Tagebaue am 8. Januar

2. Bewohner von 28 Braunkohle-Orten in Brandenburg fordern Ausschluss neuer Tagebaue im Landesentwicklungsplan

3. Lausitzer Revier: Geheime Braunkohle-Gesellschaft mit beschränkter Haftung

4. Aktueller böll.brief: Am Ende ohne Kohle?

5. Diskussion in Schleife: Leserbrief nach einseitigem Rundschau-Bericht

6. Erst nach Parlamentsanfrage: Frankfurter Wasserbetriebe dürfen nun doch zu Sulfatgesprächen

kohlerundbrief 2016 12 18 jansojskibogVorab ein Adventsgruß aus dem wendisch-deutschen Dorf Jänschwalde, wo heute der Janšojski Bog (auf deutsch als „Jänschwalder Christkind“ bezeichnet) die Runde machte um die Kinder zu segnen und zu beschenken.

Weiterlesen ...

Termine

Sitzung der Kohlekommission
25 Januar 2019
Berlin, vorauss. Bundeswirtschaftsministerium
Klimastreik #FridaysForFuture
25 Januar 2019
12:00 -
Berlin und weltweit
(letzte) Sitzung der Kohle kommission
01 Februar 2019
Berlin, voraussichtlich Bundeswirtschaftsministerium
Waldspaziergang im Lausitzer Revier
30 März 2019
Aktuelle Seite: Startseite Rundbriefe

Suchen

Lausitzer Kohlerundbrief